Close Window

Andeliacum
Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010)
Andeliacum Andeliacum, Angeriacum, mlat., N.=ON: nhd. Les Andelys; Hw.: s. Angelagus; E.: Herkunft ungeklärt?; L.: Blaise 45b
Graesse, Orbis Latinus 1909
Andeleium Les Andelys, St., Frankreich (Eure).
Andeliacum Les Andelys, St., Frankreich (Eure).
Andeliacum s. Andeleium.