Close Window

K��bler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungsw��rterbuch f��r Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): immolo

immolo immolāre, inmolāre, lat., V.: nhd. mit Opfermehl bestreuen, mit Opferschrot bestreuen, opfern, Opfer schlachten, hinopfern, aufopfern, weihen, widmen, darbringen, stiften, übertragen (V.), Tribut zollen, Genüge leisten, töten, Preislieder anstimmen; ÜG.: ahd. bifelahan Gl, bluozan Gl, giantheizon Gl, gibluozan Gl, ineihhan Gl, intheizan Gl, neihhan Gl, opfaron Gl, N, NGl, O, slahton MH; ÜG.: ae. agieldan Gl, asecgan, gieldan Gl, offrian Gl, onsecgan; ÜG.: mhd. bringen PsM, opferen PsM; ÜG.: mnd. offeren, opperen; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), Alfan., Bi, Carm. Bur., Conc., Ei, Gl, HI, Hrab. Maur., LAl, LFris, LVis, MH, N, NGl, O, PsM, Thietmar, Walahfr., Widuk.; E.: s. in (1), mola; L.: Georges 2, 77, TLL, Walde/Hofmann 2, 105, MLW 4, 1355, Niermeyer 668, Habel/Gröbel 184, Latham 235b, Blaise 455a, Heumann/Seckel 247b