Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): impertio

impertio impertīre, impartīre, inpertīre, impercīre, imparcīre, lat., V.: nhd. seinen Teil geben, mitteilen, zukommen lassen, zuteilen, gewähren, verteilen, schenken, geben, spenden, widmen, angedeihen lassen, zuteil werden lassen, aufwenden, verabreichen, aufteilen, sich widmen, sich zuwenden, kundtun, sagen; ÜG.: ahd. anagituon Gl, giteilen Gl, teilen Gl; ÜG.: as. gevan Gl; ÜG.: mnd. mededelen, överpartien, ressen; Hw.: s. impertīrī; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LVis, Urk, Willib.; E.: s. in (1), partīre; L.: Georges 2, 96, TLL, Walde/Hofmann 2, 258, MLW 4, 1409, Habel/Gröbel 185, Heumann/Seckel 250a