Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): impositio

impositio impositio, inpositio, impossitio, imposicio, inpossitio, inposicio, impostio, lat., F.: nhd. Auflegen, Aufsetzen, Auflegung, Beilegung Rücksichtslosigkeit, Auflage, Steuer (F.), Steuererhebung, Abgabe, Zahlung, Beschuldigung, Anschuldigung, Vorwurf, Last, Aufbürden, Auferlegen, Verfügung, Anordnung, Bestimmung, Zuweisung, Gabe, Weihe (F.) (2), Firmung, Handauflegen, Einsetzen, Abdruck; mlat.-nhd. Befestigung, Befestigungswerk, Mischung, inneres Geschwür, Mutterzäpfchen, Pessar; Vw.: s. re-, super-; Q.: Varro (116-27 v. Chr.), Alb. M., Cap., Conc., Const., Dipl., Ekk. IV. pict. Mog., Urk; Q.: Aescul. (7. Jh.), Mappae, Clav., Paul. Aegin. (7. Jh.), Thietmar, Tract. de caus. mul.; E.: s. impōnere; L.: Georges 2, 110, TLL, MLW 4, 1447, Niermeyer 673, Habel/Gröbel 186, Latham 237b, Blaise 459b, Heumann/Seckel 251b