Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): incrementum

incrementum incrēmentum, incrīmentum, lat., N.: nhd. Wachstum, Zunahme, Fortbildung, Steigerung, Anwachsen, Wachsen (N.) (1), Anwachsung, Anschwellung, Förderung, Gedeihen, Zuwachs, Saat, Samen (M.), Nachwuchs, Sprössling, Nachkomme, wachstumförderndes Mittel, Ertrag, Gewinn, Wohl, Wohlergehen, Glück, Erfolg, Wertzuwachs einer Münze, Vervollkommnung, Überlassung, Übereignung, Schenkung, Zubehör, Drum und Dran, Anlage, Einrichtung, Beschaffenheit, Größe, Nahrung, Antrieb, Anfang, Ursprung, Gewicht, Bedeutung; ÜG.: ahd. anafluz Gl, gimersal Gl, gimersala Gl, giwahst Gl, mihhili N, uowahst Gl, wahsamo Gl, wahsmida Gl, wahst Gl, wuohhari Gl; ÜG.: as. wahsdom GlS; ÜG.: ae. geþungenness Gl; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Alb. M., Bi, Carm. Bur., Conc., Dipl., Ei, Gl, GlS, HI, LLang, N, PLSal, Uff. Ida, Urk, Walahfr.; E.: s. incrēscere; L.: Georges 2, 173, TLL, Walde/Hofmann 1, 288, MLW 4, 1627, Niermeyer 685, Habel/Gröbel 191, Latham 243a, Heumann/Seckel 258a