Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): inscribo

inscribo īnscrībere, lat., V.: nhd. in etwas schreiben, auf etwas schreiben, aufprägen, einprägen, zuschreiben, zueignen, bezeichnen, beschreiben, Inschrift setzen, einschreiben, eintragen, betiteln, überschreiben, brandmarken, Gerichtsverfahren einleiten; mlat.-nhd. als Pachtgut gewähren; ÜG.: ahd. rizan Gl; ÜG.: ae. inawritan Gl, inwritan Gl, onawritan Gl; Vw.: s. circum-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, Gl, HI, LBur, LVis; Q2.: Dipl. (967), Urk; E.: s. in (1), scrībere; W.: nhd. inskribieren, sw. V., inskribieren; L.: Georges 2, 301, TLL, Walde/Hofmann 2, 499, Kytzler/Redemund 272, Niermeyer 711, Latham 252a, Blaise 490b, Heumann/Seckel 272a