Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): interpono

interpono interpōnere, lat., V.: nhd. dazwischensetzen, dazwischenstellen, dazwischenlegen, unterschieben, einschieben, einschalten, sich einschieben, verstreichen lassen, entgegensetzen, geltend machen, einmischen, verfälschen, vermitteln, festlegen, vereinbaren; ÜG.: ahd. sagen N, untarsezzen N; ÜG.: ae. (betweox), gesettan; Vw.: s. ab-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Conc., Ei, HI, LVis, N, Urk; E.: s. inter, pōnere; W.: mnd. interpōnēren, sw. V., einlegen, erheben; L.: Georges 2, 380, TLL, Niermeyer 722, Habel/Gröbel 204, Latham 256a, Blaise 500b