Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): liberalis

liberalis,¹ līberālis (1), lat., Adj.: nhd. Freiheit betreffend, edel, von edler Art seiend, vornehm, anständig, gütig, freigebig, hochherzig, freundlich, reichlich, persönlich frei, eines freien Menschen würdig; mlat.-nhd. einem Freien eigen, Privilegien genießend; ÜG.: ahd. bald Gl, frihalslih Gl, manaheitig Gl, sihhur Gl, (willig) Gl, wolawillig Gl; ÜG.: ae. frio; ÜG.: mnd. vrilik; Vw.: s. col-, il-, per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBur, LVis; Q2.: Dipl. (887), Urk; E.: s. līber (1); W.: nhd. liberal, Adj., liberal; R.: līberālia, N. Pl.: nhd. freie Künste; L.: Georges 2, 636, TLL, Walde/Hofmann 1, 791, Kluge s. u. liberal, Kytzler/Redemund 412, Niermeyer 793, Habel/Gröbel 220, Latham 275b, Blaise 534b, Heumann/Seckel 313b