Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): magistra

magistra magistra, lat., F.: nhd. Vorsteherin, Vorgesetzte, Leiterin, Lehrmeisterin, Lehrerin, Erzieherin; mlat.-nhd. Äbtissin, Vorsteherin eines Nonnenklosters; ÜG.: ahd. meistara B, N; Vw.: s. com-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Conc., HI, LVis, N; Q2.: Cap. (802); E.: s. magister (1); W.: ahd. meistarina* 1, meistarinna*, st. F. (jō), Meisterin, Lehrerin, Leiterin; mhd. meisterinne, st. F., Lehrerin, Erzieherin, Herrin, Herrscherin, Priorin; nhd. Meisterin, F., Meisterin, weiblicher Meister, DW 12, 1969; W.: s. mhd. magistrinne, F., Lehrerin; L.: Georges 2, 763, TLL, Walde/Hofmann 2, 10, Niermeyer 819, Habel/Gröbel 230, Latham 285b, Blaise 552a, Heumann/Seckel 326b