Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): minor

minor,¹ minor (1), lat., Adj., Komp.: nhd. kleinere, geringere, wenigere; ÜG.: ahd. hintaroro Gl, N, kleini Gl, luzzil N, T, minniro B, Gl, I, MF, N, T, WK, (minnisto) MF; ÜG.: as. minniro GlPW; ÜG.: ae. (geong), læssa Gl, læst Gl, lytel Gl, medmast Gl; ÜG.: an. litt, minnstr; ÜG.: mhd. junc BrTr, kleine BrTr, (minner) PsM, minnere BrTr; Vw.: s. sub-; Hw.: s. parvus (1); Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlPW, HI, LBur, LCham, LFris, LLang, LSax, LThur, MF, N, PsM, T, WK; E.: s. idg. *mei- (5), *meiH-, V., mindern, verkleinern, Pokorny 711; W.: s. frz. minorité, F., Minorität, Minderheit; ne. minority, N., Minorität, Minderheit; nhd. Minorität, F., Minorität, Minderheit; L.: Georges 2, 1495, TLL, Walde/Hofmann 2, 92, Kluge s. u. Minorität, Kytzler/Redemund 454, Niermeyer 899, Blaise 589b; Son.: Komp. M. bzw. F.