Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): nobilitas

nobilitas nōbilitās, lat., F.: nhd. weitverbreiteter Name, Berühmtheit, Ruhm, Adel (M.) (1), vornehme Geburt, Stand, vornehmer Stand, Herkommen, Vortrefflichkeit; mlat.-nhd. Burg, Wohnsitz eines Adeligen; ÜG.: ahd. adali Gl, edili N, giedili N; ÜG.: mhd. edelichheit STheol; ÜG.: mnd. edelichet; Vw.: s. īg-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, Formulae, HI, LLang, LSal, LVis, N, STheol; Q2.: Muratori Antiqu. (976); E.: s. nōbilis (1); W.: nhd. Nobilität, F., Nobilität, Amtsadel; L.: Georges 2, 1172, Walde/Hofmann 2, 177, Kytzler/Redemund 484, Niermeyer 937, Habel/Gröbel 254, Latham 313b, Blaise 617a, Heumann/Seckel 368b