Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): obscaenus

obscaenus obscaenus, obscēnus, obscoenus, opscēnus, lat., Adj.: nhd. kotig, schmutzig, ekelhaft, scheußlich, garstig, unsittlich, unflätig, anstößig, zotig, unzüchtig, pöbelhaft, schändlich; ÜG.: ahd. (meintato) Gl, unkuski Gl, unreini Gl, unsubar Gl, Ph; ÜG.: an. full; Vw.: s. per-, sub-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Cap., Conc., Ei, Gl, HI, Ph; E.: s. ob, caenus; W.: nhd. obszön, Adj., obszön, anstößig; L.: Georges 2, 1261, TLL, Walde/Hofmann 1, 131, Kluge s. u. obszön, Kytzler/Redemund 497, Habel/Gröbel 260, Heumann/Seckel 381b