Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): obscuro

obscuro obscūrāre, lat., V.: nhd. verdunkeln, verfinstern, verbergen, verstecken, dumpf aussprechen, der Überlegung berauben, verdumpfen, verhüllen, undeutlich machen, unleserlich machen, in den Hintergrund treten lassen, nicht in Betracht kommen, bedecken, unsichtbar machen, zweifelhaft machen, verwirren, verhehlen, sich verfinstern, Abend werden; ÜG.: ahd. bifinstaren NGl, T, binahten Gl, biskatawen Gl, bitunkalen Gl, NGl, blenten N, irblenten N, (irren) N, irsalawen Gl, (irslaffen) Gl, irslewen Gl; ÜG.: as. (finistar) H, giswerkan H; ÜG.: anfrk. biskedewen MNPsA, (dunkel) MNPs; ÜG.: ae. aþeostrian Gl, foreawrigian Gl, ofergeþeostrian Gl, þeostrian; ÜG.: mhd. erswarzen PsM, tunkel PsM; ÜG.: mnd. dunkeren; Vw.: s. per-, sub-; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, H, MNPs, MNPsA, N, NGl, T, PsM; E.: s. obscūrus; L.: Georges 2, 1262, TLL, Walde/Hofmann 2, 196, Habel/Gröbel 260, Heumann/Seckel 381b