Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): originalis

originalis,¹ orīginālis (1), lat., Adj.: nhd. ursprünglich, vom Ursprung an bestehend, Ursprungs..., der Quelle entstammend, uranfänglich, ererbt, Erb..., original, echt, geboren, von Geburt an, zum Geburtsstand gehörend; ÜG.: ahd. alt NGl, erblih Gl, eristo Gl, N, NGl; ÜG.: as. eristlik GlM; ÜG.: mhd. anegengelich PsM, ursprunclich STheol; ÜG.: mnd. upganclik*, upgenclik*; Vw.: s. co-; Hw.: s. orīgo; Q.: Apul. (um 125-175 n. Chr.), Bi, Cap., Conc., Dipl., Formulae, Gl, GlM, HI, N, NGl, PsM, STheol; E.: s. orīrī; W.: frz. originel, Adj., originel, ursprünglich; nhd. originell, Adj., originell, ursprünglich; W.: nhd. original, Adj., original, ursprünglich, echt; W.: s. nhd. Original, N., Original; L.: Georges 2, 1399, TLL, Walde/Hofmann 2, 222, Kluge s. u. Original, Kytzler/Redemund 510, 511, Niermeyer 975, Habel/Gröbel 268, Blaise 641b