Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): parum

parum parum, lat., Adv.: nhd. zu wenig, nicht genug, nicht sonderlich, nicht viel, nicht sehr, nicht recht, etwas, kurz, ein wenig, nicht; ÜG.: ahd. (luzzi)? Gl, (luzzig) Gl, PG, luzzil Gl, smah? Gl, (smahi)? Gl; ÜG.: ae. (hwonlotum), lytel, medmicel, sum; ÜG.: mhd. (lützel) STheol; Vw.: s. per-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Ei, Gl, HI, LVis, PG, STheol; E.: s. parvus (1); R.: parum et parum: nhd. Stück für Stück; L.: Georges 2, 1493, Walde/Hofmann 2, 259, Habel/Gröbel 275, Latham 334a, Heumann/Seckel 408a