Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): patientia

patientia,¹ patientia (1), lat., F.: nhd. Erleiden, Erdulden, Ertragen, Ausdauer, Duldsamkeit, Arbeitsamkeit, Nachgiebigkeit, Nachsicht, Geduld, Geduldung, Ertragung, Unterwürfigkeit, Entsagung, Gleichgültigkeit, Duldung, Gestattung, Zulassung; ÜG.: ahd. dult Gl, NGl, O, gidult B, Gl, MF, N, NGl, NGlP, OG, T, (gidultig) N; ÜG.: anfrk. githuld MNPs; ÜG.: ae. geþyld Gl, GlArPr, þyld Gl; ÜG.: an. þolinmœði; ÜG.: mhd. gedult BrTr, PsM, gedulticheit BrTr; ÜG.: mnd. dultmot; Vw.: s. im-; Hw.: s. patiēns (1); Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Ei, Gl, GlArPr, HI, LVis, MF, MNPs, N, NGl, NGlP, OG, PsM, T; E.: s. patī; W.: frz. patience, F., Geduld; nhd. Patience, F., Patience (Kartenspiel); L.: Georges 2, 1508, TLL, Walde/Hofmann 2, 264, Kluge s. u. Patience, Kytzler/Redemund 530, Blaise 661b, Heumann/Seckel 409b