Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): percello

percello percellere, perculere, percullere, lat., V.: nhd. zu Boden werfen, zu Boden schmettern, niederwerfen, umstoßen, niederschmettern, erschüttern, stürzen, mutlos machen, zerrütten, schlagen, stoßen, berühren, antreiben, reizen, bestrafen, verurteilen, triumphieren, treffen, betreffen; ÜG.: ahd. (bineman) N, duruhdihan Gl, duruhegison Gl, duruhgruozen? Gl, duruhtruoben Gl, furifangon Gl, (gizilen) Gl, harmskaron Gl, (muntaren)? Gl, slahan Gl, (taron) N, treffan Gl; ÜG.: ae. (forht), (gedrefan), (geforhtian), (geslean), (slean) Gl; ÜG.: mnd. översnellen; Vw.: s. re-; Q.: Naev. (um 235-200 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, HI, LVis, N; E.: s. per, *cellere; L.: Georges 2, 1567, TLL, Walde/Hofmann 1, 225, Niermeyer 1024, Habel/Gröbel 282, Latham 341b, Blaise 671a, Heumann/Seckel 417b