Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): arbiter

arbiter arbiter, lat., M.: nhd. Zeuge, Augenzeuge, Gewährsmann, Mitwisser, bestellter Ohrenzeuge, Zuschauer, Schiedsrichter, Schiedsmann, Gutachter, Schiedsgutachter, Richter, Beurteiler, Interpret, Gebieter, Herr, Leiter (M.), Vorsitzender, Begleiter, Anstifter, treibende Kraft; ÜG.: ahd. ewateilari N, kostari N, selbsuonari Gl, skeffin Gl, skeffino Gl, suonari Gl, waltant Gl, wanenti Gl; ÜG.: ae. dœma Gl; ÜG.: mhd. rihtære PsM; ÜG.: mnd. entschedære*, kifschedære*, richtære*, schedesman, willekörære*; Vw.: s. co-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), Bi, Conc., Ei, Formulae, Gl, Hrab. Maur., LAl, N, PsM, Urk; E.: s. ad, baetere; W.: nhd. Arbiter, M., Arbiter, Schiedsrichter; R.: arbiter subernus: nhd. Gott; L.: Georges 1, 534, TLL, Walde/Hofmann 1, 62, Walde/Hofmann 1, 848, Kytzler/Redemund 48, MLW 1, 859, Habel/Gröbel 23