Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): portio

portio portio, porcio, lat., F.: nhd. Abteilung, Teilung, Teil, Anteil, Bestandteil, Verhältnis, Proportion, Stelle, Amt, Erbteil, Erbschaft, Vermögen, Reichtum, Landgut; mlat.-nhd. Anteil an einem Allmendrecht, Teil der Kircheneinkünfte der für den Lebensunterhalt des Vikars vorgesehen ist, Beteiligung, Teilnahme; ÜG.: ahd. swasscara Urk, teil B, Gl, N, T; ÜG.: ae. dæl Gl, hlot Gl, hlyte, (todælan); ÜG.: mhd. teil BrTr, PsM; ÜG.: mnd. anetal*, vinsel; Vw.: s. ad-, aequi-, imprō-, prō-; Hw.: s. pars; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Cod. Eur., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, LAl, LBai, LBur, LFris, LLang, LRib, LSax, LVis, N, PLSal, PsM, T, Urk; Q2.: Niermeyer (9. Jh.); E.: s. idg. *per- (2C), V., verkaufen, bringen, Pokorny 817; W.: nhd. Portion, F., Portion; L.: Georges 2, 1791, TLL, Walde/Hofmann 2, 258, Kluge s. u. Portion, Kytzler/Redemund 561, Niermeyer 1063, Habel/Gröbel 297, Latham 361a, Blaise 705b, Heumann/Seckel 439a