Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): praeco

praeco praeco, prēco, lat., M.: nhd. Herold, Ausrufer, Verkünder, Verkündiger, Lobredner, Prediger; mlat.-nhd. Fronbote, Scherge, Beamter, Schultheiß, Vogt, Bürgermeister, Ausrufer der den Weinverkauf ankündigt; ÜG.: ahd. bitil? Gl, boto? Gl, butil Gl, foraboto Gl, forafaro Gl, foraharo Gl, MH, forakundo Gl, forawiso Gl, furiboto Gl, heimburgo Gl, kundara Gl, weibil Gl, N; ÜG.: ae. boda; ÜG.: mhd. scherge PsM; ÜG.: mnd. vörröpære*; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Gl, HI, LLang, MH, N, PsM; Q2.: Cap. (768-814); E.: s. prae, dīcere; R.: praeco stīvae: nhd. Ackerknecht; L.: Georges 2, 1833, TLL, Walde/Hofmann 2, 352, Niermeyer 1080, Habel/Gröbel 301, Latham 365a, Blaise 713b