Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): praepono

praepono praepōnere, prēpōnere, lat., V.: nhd. voransetzen, vorsetzen, aufstellen, aufpflanzen, vorlegen, über etwas setzen, weiter oben erwähnen, mitteilen, beabsichtigen, Klage anstrengen; ÜG.: ahd. biotan N, forasezzen B, NGl, furibiotan Gl, furigisezzen B, furisezzen B, Gl, (geban) N, sezzen B; ÜG.: ae. foresettan; ÜG.: mhd. voresetzen BrTr, STheol; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBur, LLang, LVis, N, NGl, STheol, Urk; E.: s. prae, pōnere; L.: Georges 2, 1869, TLL, Niermeyer 1088, Habel/Gröbel 305, Latham 369a, Blaise 721b, Heumann/Seckel 449a