Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): procella

procella procella, lat., F.: nhd. heftiger Sturm, Anstürmen, heftiger Angriff, Wirbel, stürmische Zeit; ÜG.: ahd. (arbeit) Gl, arbeiti Gl, giblaidi Gl, hagal Gl, (irrari) Gl, skifruns Gl, slag Gl, tunst Gl, N, (undank) Gl, ungiwitiri N, unsemfti Gl, unst Gl, unstilli Gl, (wella) Gl, N, wetar Gl, wint N; ÜG.: as. irrari Gl, wella Gl; ÜG.: ae. ræs Gl, storm, windræs Gl, yst Gl; ÜG.: mhd. unde PsM, wint PsM; ÜG.: mnd. bülge; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Gl, HI, N, PsM; E.: s. prōcellere; L.: Georges 2, 1940, TLL, Walde/Hofmann 1, 226, Walde/Hofmann 2, 366, Habel/Gröbel 312, Blaise 735b