Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): arguo

arguo arguere, lat., V.: nhd. im hellen Licht zeigen, deutlich kundgeben, unumstößlich behaupten, argumentieren, diskutieren, klar machen, klar darstellen, charakterisieren; mlat.-nhd. zurechtweisen, tadeln, beschuldigen, bezichtigen, anklagen, Anklage erheben, verklagen, verraten (V.), als strafbar rügen, überführen, missbilligen, Vorwürfe machen, beanstanden, bestrafen, warnen, zwingen, veranlassen, dazu bringenwiderlegen; ÜG.: ahd. bidwingan T, (bistabon) Gl, bizihan Gl, drewen B, drouwen B, Gl, dwengen T, dwingan T, (gizellen) O, intkunnan N, irrefsen N, NGl, (leidon)? N, lastaron N, mahalon, refsen Gl, MH, strengen? Gl, zihan N; ÜG.: as. klagon GlP; ÜG.: anfrk. irfangan MNPsA; ÜG.: ae. forcweþan Gl, forcyþan Gl, geþreagan Gl, geþreatian Gl, þreagan Gl; ÜG.: an. asaka; ÜG.: mhd. berespen BrTr, refsen PsM; Vw.: s. ab-, co-, ex-, red-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Ei, HI; Q2.: Aldhelm, B, BrTr, Conc., Gl, GlP, LAl, LFris, LLang (ab 643), LVis, MH, MNPsA, N, NGl, O, PsM, T; E.: s. idg. *areg̑- (Kreuzung von idg. *arg̑- mit *erk- denkbar), *arg̑- (?), *h₂rg̑o-, Adj., glänzend, weißlich, Pokorny 64; W.: mhd. arguieren, sw. V., reden; L.: Georges 1, 566, TLL, Walde/Hofmann 1, 66, MLW 1, 943, Habel/Gröbel 26, Heumann/Seckel 40b