Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): promereo

promereo prōmerēre, lat., V.: nhd. verdienen, erwerben, verlangen, erlangen, Anspruch erwerben, sich würdig machen, sich verdient machen, etwas verschulden, sich zuziehen, sich Gott gnädig stimmen, Genugtuung erhalten (V.), gewinnen, in ein Amt eingesetzt werden; ÜG.: ahd. furibringan Gl, giskuldon Gl, skuldon Gl; ÜG.: ae. geearnian GlArPr; ÜG.: mhd. arnen PsM, gearnen PsM; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, LVis, PsM; E.: s. prō (1), merēre; L.: Georges 2, 1983, TLL, Walde/Hofmann 2, 75, Niermeyer 1122, Habel/Gröbel 314