Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): provenio

provenio prōvenīre, praevenīre, prēvenīre, lat., V.: nhd. vorwärtskommen, hervorkommen, hervortreten, erzeugt werden, entstehen, zum Vorschein kommen, vorfallen, vorkommen, geschehen, sich zutragen, wachsen (V.) (1), gedeihen, gelingen, durchkommen, gereichen zu, beitragen, gehören, zukommen, hereinkommen; ÜG.: ahd. bikweman B, Gl, N, faran N, giburien Gl, giskehan Gl, N, kweman N, nahen N, (wesan) N, zuogislingan N; ÜG.: as. bikuman GlPW; ÜG.: ae. becuman; ÜG.: mhd. geschehen BrTr, komen STheol, voregan STheol, vorekomen STheol, vüregan STheol, vürekomen STheol; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Gl, GlPW, HI, LLang, LVis, N, STheol, Urk; E.: s. prō (1), venīre (1); W.: s. nhd. Provenienz, F., Provenienz, Herkunft; L.: Georges 2, 2042, TLL, Walde/Hofmann 2, 748, Kluge s. u. Provenienz, Kytzler/Redemund 596, Niermeyer 1130, Habel/Gröbel 318, Latham 379b, Blaise 747a, Heumann/Seckel 474a