Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): ratus

ratus,¹ ratus (1), lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. berechnet, ausgerechnet, bestimmt, festbestimmt, stehend, feststehend, entschieden, gültig, wahr, rechtskräftig, wirksam, anerkannt, annehmbar; ÜG.: ahd. festi Gl, giwis N; ÜG.: mnd. vast; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Conc., Ei, Formulae, Gl, HI, N; E.: s. rērī; W.: s. nhd. Rate, F., Rate; R.: rata (1), N. Pl.: nhd. Recht?; ÜG.: ahd. (reht) Gl; L.: Georges 2, 2208, Walde/Hofmann 2, 419, Kluge s. u. Rate, Kytzler/Redemund 619, Niermeyer 1154, Habel/Gröbel 329, Latham 392a, Blaise 767b, Heumann/Seckel 491b