Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): repens

repens repēns, lat., Adj.: nhd. plötzlich, schnell, unerwartet, neu, frisch, augenblicklich; ÜG.: ahd. gahi Gl; ÜG.: ae. færlic Gl, semninga; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Gl; E.: s. idg. *u̯erp-, *u̯rep-, V., drehen, winden, Pokorny 1156; idg. vgl. *u̯er- (3), V., drehen, biegen, Pokorny 1152; L.: Georges 2, 2320, Walde/Hofmann 2, 429