Close Window

K��bler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungsw��rterbuch f��r Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): reprehendo

reprehendo reprehendere, reprēndere, lat., V.: nhd. ergreifend zurückhalten, aufhalten, festhalten, fassen, packen, anfechten, tadeln, für strafbar erklären, widerlegen, antreffen; ÜG.: ahd. bisprehhan Gl, fahan B, firstan Gl, gilastaron Gl, girefsen B, intkunnan N, lastaron Gl, refsen Gl, skeltan Gl; ÜG.: ae. begripan Gl, eftforfindan Gl, forriepan, getælan Gl; ÜG.: mhd. berespen BrTr; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Ei, Gl, HI, LRib, N; E.: s. re (1), praehendere; W.: frz. reprende, V., wiederaufnehmen; s. frz. reprise, F., Wiederaufnahme; nhd. Reprise, F., Reprise, Wiederaufnahme; L.: Georges 2, 2330, Walde/Hofmann 2, 359, Kluge s. u. Reprise, Kytzler/Redemund 651, Heumann/Seckel 510a