Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): resono

resono resonāre, lat., V.: nhd. einen Widerhall geben, widerhallen, widerschallen, ertönen, mit Schall erfüllen, lauten, abgefasst sein (V.), in Worte gefasst sein (V.), formuliert sein (V.), erzählen, berichten; ÜG.: ahd. irluten Gl, klingan Gl, luten Gl, (ruzen) Gl, skellan N; ÜG.: ae. (hleoþrian), (leoþ), (sang), (singan); ÜG.: mhd. hellen PsM, leren BrTr, luten PsM, singen PsM; ÜG.: mnd. galmen, weddergellen?; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Bi, BrTr, Conc., Gl, N, PsM; E.: s. re (1), sonāre; L.: Georges 2, 2348, Walde/Hofmann 2, 559, Niermeyer 1192, Habel/Gröbel 340, Blaise 794a