Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): Romanus

Romanus,¹ Rōmānus (1), lat., Adj.: nhd. römisch zu Rom gehörig, aus Rom seiend, Rom betreffend; mlat.-nhd. oströmisch, in französisch geschrieben; ÜG.: ahd. (Roma) NGl, rumisk B, N; ÜG.: as. (Ruma) H, (Rumuburg) H; ÜG.: ae. romanisc; ÜG.: afries. (Rume) K; ÜG.: an. romverskr; ÜG.: mnd. römisch; Vw.: s. sēmi-; Q.: XII tab. (um 450 v. Chr.), B, Bi, Cod. Eur., Conc., Gl, H, K, LBur, LLang, LRib, LVis, N, PLSal; E.: s. Rōma (1); W.: ae. rœ̄misc, Adj., römisch; W.: s. as. rōmānisk* 1, Adj., römisch; W.: s. ahd. rūmisk* 14, rōmisk*, rumisc*, Adj., römisch; W.: mhd. rōmān, Adj., romanisch; W.: s. mhd. Rōmānī, st. F., Romagna, Rumänien; L.: Georges 2, 2406, Walde/Hofmann 2, 441, Habel/Gröbel 345, Latham 411a, Blaise 803a