Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): Asclepion

Asclepion Asclēpion, lat., N.: nhd. ein nach Äskulap benanntes Heilkraut; ÜG.: ahd. trahhenwurz? Gl, trakkenwurz? Gl; Q.: Plin. (23/24-79 n. Chr.), Gl; E.: s. gr. Ἀσκληπιός (Asklēpiós), M.=PN, Äskulap, Asklepios; weitere Herkunft ungeklärt, Frisk 1, 164; L.: Georges 1, 613, TLL