Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): seditio

seditio,¹ sēditio (1), cēditio, lat., F.: nhd. Zwiespalt, Zwietracht, Zwist, Zerwürfnis, Meinungsverschiedenheit, Aufstand, Aufruhr, Meuterei, Empörung, Aufregung, Auflehnung, Aufsehen, Aufenthalt; ÜG.: ahd. ahtunga Gl, bifarida? Gl, fara Gl, gireizi Gl, gireizida Gl, giristi Gl, gistriti Gl, T, giwer Gl, heimstrit Gl, (laga) Gl, liutbaga Gl, strit Gl, N, NGl, sturm Gl, sturmus Urk, (unfridu) Gl, ungireh Gl, ungizumft Gl, N, ungizumftida Gl, unsippa Gl, unstillida Gl, werra Urk; ÜG.: as. fara GlEe, (giwin) H; ÜG.: ae. sætnung, unsibb Gl, ymbsætnung Gl; ÜG.: mhd. gereizede SH, gestrite SH, gestriuze EvA, gestriuzunge EvA; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Cap., Conc., Ei, EvA, Gl, GlEe, H, HI, LBai, LFris, LLang, LSax, LVis, N, NGl, SH, T, Urk; E.: s. sēd, īre; L.: Georges 2, 2572, Walde/Hofmann 1, 409, Walde/Hofmann 2, 509, Habel/Gröbel 359, Latham 429b, Heumann/Seckel 532a