Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): significo

significo sīgnificāre, lat., V.: nhd. Zeichen geben, anzeigen, zu verstehen geben, äußern, ausdrücken, an den Tag legen, anspielen, verkünden, bezeichnen, bedeuten, vermachen; ÜG.: ahd. antfriston N, biotan Gl, bisigilen Gl, bizeihhanen N, Ph, bizeinen O, bouhnen Gl, I, MF, firsigilen Gl, forazeihhanen N, gizeihhanen Gl, gizeihhanon T, inbiotan Gl, inbouhnen Gl, meinen Gl, N, O, neimen N, neimen ana N, ougen N, sagen Gl, N, (sagen) Gl, skeinen N, (suntarig) N, (wesan) N, zeihhanen Gl, N, zeinen O, zeinon O; ÜG.: as. giboknian H, menian GlEe; ÜG.: ae. biecnan Gl, gebiecnan Gl, gemearcian Gl, getacnian Gl, mearcian Gl, (tacnung), tæcan Gl, tæcnan; ÜG.: afries. biteknia* K; ÜG.: mhd. bezeichenen STheol, kündigen BrTr; Vw.: s. as-, cōn-*, prae-, sub-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, BrTr, Conc., Ei, Gl, GlEe, H, HI, I, K, MF, N, O, Ph, STheol, T; E.: s. sīgnum, facere; R.: sīgnificāvit: nhd. ein Writ; L.: Georges 2, 2661, Walde/Hofmann 1, 443, Walde/Hofmann 2, 535, Niermeyer 1266, Latham 439a, Blaise 846a, Heumann/Seckel 540b