Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): silentium

silentium silentium, lat., N.: nhd. Lautlosigkeit, Stillsein, Schweigen, Stillschweigen, Stille, Ungestörtheit, Ruhmlosigkeit, Ruhe, Muße, Untätigkeit, geheime Sitzung, private Besprechung; ÜG.: ahd. dagenti Gl, (giswasheit) N, stilli B, N, stilnessi T, swiga Gl, swigali B, swigunga Gl; ÜG.: ae. (foreswigian), smyltness Gl, stilness, swigung Gl; ÜG.: an. þǫgn; ÜG.: mhd. stille BrTr; ÜG.: mnd. stillinge, swigen; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Ei, Formulae, Gl, HI, LLang, LVis, N, T; E.: s. silēre; L.: Georges 2, 2665, Walde/Hofmann 2, 536, Niermeyer 1267, Blaise 846b, Heumann/Seckel 541b