Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): assumo

assumo assūmere, adsūmere, lat., V.: nhd. an sich nehmen, zu sich nehmen, zur Hand nehmen, hinzunehmen, ergreifen, erwerben, sich zulegen, vereinnahmen, eintreiben, mit sich nehmen, einfügen, herbeiziehen, herbeiholen, heranholen, hinzuziehen, hinzufügen, erlangen, erhalten (V.), in Anspruch nehmen, zwingen, zu Hilfe nehmen, übernehmen, sich anmaßen, wählen, erwählen, berufen (V.), befördern, erheben, sich vor Augen halten, unterordnen, aufnehmen, wegnehmen, entfernen; ÜG.: ahd. analeggen N, ananeman Ph, (burien) Gl, dananeman Gl, (duruhstan) Gl, firneman Gl, fuoren Gl, N, O, gifahan O, gihalon MF, gineman N, T, (giwinnan) N, heffen Gl, hintarstantan Gl, intfahan I, MH, intneman Gl, irburien Gl, (leggen) N, neman Gl, MF, N, NGl, T, (selidon) N, (stozan) N, (tragan) N, weren Gl, wurken Gl, (ziohan) N, zuomisken Gl, zuoneman B, Gl, RhC; ÜG.: as. gibrengian H, (kiosan) H, (ledian) H; ÜG.: anfrk. giniman MNPs; ÜG.: ae. (geandfenge) Gl, gefon Gl, geniman Gl, niman Gl, onfon Gl, GlArPr, togeniman Gl, toonfon Gl; ÜG.: mhd. anenemen BrTr, STheol, enpfahen PsM, nemen BrTr, STheol, ufenpfahen STheol, ufnemen STheol, zuonemen STheol; Vw.: s. co-, prae-, re-, retro-, super-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, BrTr, Cap., Conc., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, H, HI, I, LLang, LRib, LVis, MF, MH, MNPs, N, NGl, O, Ph, PsM, RhC, STheol, T, Urk; E.: s. ad, sūmere; R.: assūmere tēstāmentum per ōs: nhd. das Gesetz stets im Mund führen; L.: Georges 1, 651, TLL, Walde/Hofmann 2, 630, MLW 1, 1092, Habel/Gröbel 28, Latham 35a, Blaise 76b