Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): supplanto

supplanto supplantāre, lat., V.: nhd. untersohlen, Bein stellen, herabwerfen, niederreißen, zu Fall bringen, niederwerfen, entreißen, täuschen, verdrängen, ersetzen, wegnehmen, berauben; ÜG.: ahd. biskrenken Gl, N, frummen Gl, giirren Gl, irfellen N, untargraban Gl; ÜG.: anfrk. biswikan MNPsA, underthringan MNPsA; ÜG.: ae. gescrencan Gl, underplantian, understaplian, underwyrtwalian; ÜG.: mhd. underdingen PsM, undergraben PsM, underslichen PsM, verdingen PsM; ÜG.: mnd. beschrenken; Q.: Lucil. (um 180-102 v. Chr.), Conc., Gl, Hink., MNPsA, N, PsM; E.: s. sub, planta (2); W.: nhd. supplantieren, sw. V., supplantieren; L.: Georges 2, 2961, Walde/Hofmann 2, 316, Niermeyer 1315, Habel/Gröbel 391, Blaise 893b