Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): supplex

supplex supplex, lat., Adj.: nhd. demütig flehend, demütig erfleht, gut gebrochen (Pferde); ÜG.: ahd. (aruntboro) Gl, diggenti Gl; ÜG.: ae. eaþmod GlArPr, eaþmodlic; ÜG.: mhd. vlehebære PsM, vlehelich PsM, vlehic PsM; ÜG.: mnd. otmödich; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlArPr, HI, LVis, PsM; E.: s. sub, placere; L.: Georges 2, 2961, Walde/Hofmann 2, 634, Habel/Gröbel 391, Latham 469a, Heumann/Seckel 572b