Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): suspendo

suspendo suspendere, suppendere, suspendēre, lat., V.: nhd. aufhängen, weihen, heiligen, opfern, erheben, schweben lassen, stützen, locker halten, hemmen, unterbrechen, beseitigen, unentschieden lassen, ausstoßen, ausschließen, entheben, verbieten, aufschieben, in der Schwebe halten, zeitweilige suspendierenhaltmachen; ÜG.: ahd. altison Gl, anagiheften Gl, anahahan T, biheizan Gl, dananeman Gl, gialtison Gl, hahan Gl, hangen N, T, henken N, inthaben Gl, inthaben Gl, intziohan Gl, (irdennen) Gl, irhahan Gl, MF, NGl, T, irheffen Gl, N, irhengen? Gl, (irskaltan)? Gl, obaron Gl, ufheffen Gl, ufirburien Gl, ufirheffen Gl, ufirwegan Gl, untarneman N, zispreiten Gl; ÜG.: as. (henginna) H, sparon GlTr; ÜG.: ae. ahebban Gl, ahon, aþennan, awenian Gl, gehangian Gl; ÜG.: mhd. erhahen PsM, hengen PsM, scheiden BrTr, ufziehen STheol; ÜG.: mnd. suspenderen; Vw.: s. re-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlTr, H, HI, LBur, LLang, LVis, MF, NGl, PAl, PLSal, PsM, T; E.: s. sub, pendere; W.: nhd. suspendieren, sw. V., suspendieren, vom Dienst vorübergehend beurlauben; R.: suspendī: nhd. bleiben, übrigbleiben, zurückbleiben; ÜG.: ahd. zi leibu werdan N; L.: Georges 2, 2977, Walde/Hofmann 2, 278, Kluge s. u. suspendieren, Kytzler/Redemund 748, Niermeyer 1318, Latham 471b, Blaise 986a, Heumann/Seckel 574b