Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): termino

termino termināre, lat., V.: nhd. begrenzen, abgrenzen, abmarken, beschränken, einschränken, ermessen, bestimmen, beschließen, beendigen, sich endigen, entscheiden, beenden, befinden über, verabreden, sich verpflichten etwas innerhalb eines bestimmten Zeitraums durchzuführen; mlat.-nhd. als Zehntbezirk zuteilen, mit einem Zehntbezirk oder Pfarrbezirk ausstatten; ÜG.: ahd. enton Gl, gimarkon Gl, irfullen I, markon B; ÜG.: ae. geendian; ÜG.: mhd. beterminieren STheol, enden BrTr, STheol; ÜG.: mnd. termen*; Vw.: s. ac-, ad-, at-, circum-, con-, dē-, dis-, ex-, in-, perex-, praedē-, prō-, sub-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, HI, I, LBur, LLang, LSal, LVis, STheol, Urk; Q2.: Dipl. (1034), Urk; E.: s. terminus; W.: mhd. terminieren, sw. V., erklären, begrenzen; L.: Georges 2, 3075, Walde/Hofmann 2, 671, Niermeyer 1332, Latham 481a, Blaise 908a