Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): Theodosius

Theodosius Theodosius, lat., M.=PN: nhd. Theodosios; I.: Lw. gr. Θεοδόσιος (Theodósios); E.: s. gr. Θεοδόσιος (Theodósios), M.=PN, Theodosios; vgl. gr. θεός (theós), M., Gott; entweder von idg. *dʰēs-, *dʰəs-, Sb., Heiliges, Göttliches, Pokorny 259?; oder von idg. *dʰeu̯es-, *dʰu̯ē̆s-, *dʰeus-, *dʰū̆s-, V., stieben, stäuben, wirbeln, Pokorny 268?; vgl. idg. *dʰeu- (4), *dʰeu̯ə-, *dʰeu̯h₂-, *dʰuh₂-, V., Sb., stieben, wirbeln, wehen, stinken, schütteln, Dampf (M.) (1), Hauch, Rauch, Pokorny 261?; gr. διδόναι (didónai), V., geben, schenken, zahlen; idg. *dō-, *də-, *deh₃-, V., geben, Pokorny 223; L.: Georges 2, 3104