Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): attollo

attollo attollere, adtollere, lat., V.: nhd. emporheben, in die Höhe heben, erheben, heben, aufrichten, nach oben wenden, aufsteigen, emporwachsen, wachsen (V.) (1), auszeichnen, hervorheben, tragen, erhöhen, loben, anregen, trösten, zunehmen, sich versteigen, hochmütig werden, laut werden, aufkommen, sih entfernen; ÜG.: ahd. heffen Gl, neman? Gl, ufburien Gl, ufirheffen N; ÜG.: as. gihebbian GlPW; ÜG.: mhd. ufheben PsM; Q.: Ter. (190-159 v. Chr.), Conc., Dipl., Ei, Gl, GlPW, HI, N, PsM, Urk; E.: s. ad, tollere; R.: attollere animos: nhd. sich große Hoffnung machen; L.: Georges 1, 693, TLL, Walde/Hofmann 2, 688, MLW 1, 1154, Habel/Gröbel 29, Blaise 79b