Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): truncus

truncus,¹ truncus (1), lat., Adj.: nhd. verstümmelt, gestutzt, abgehauen, abgeschnitten, eines Teiles beraubt; ÜG.: ahd. (stumbal) Gl; Q.: Verg. (70-19 v. Chr.), Bi, Gl; E.: s. idg. *trenk- (1), V., stoßen, drängen, Pokorny 1093; vgl. idg. *ter- (3), *terə-, *terh₁-, *teri-, *trēi-, *trī-, *teru-, *treu-, *terh₃u-, V., reiben, bohren, drehen, Pokorny 1071; L.: Georges 2, 3243, Walde/Hofmann 2, 710