Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): tutus

tutus tūtus, lat., (Part. Prät.=)Adj.: nhd. sicher, wohlverwahrt, außer Gefahr seiend, geschützt, gesichert, gefahrlos, vorsichtig, behutsam, dienlich, passend, geraten (Adj.); ÜG.: ahd. fastlih Gl, gisunt Gl, gisunti Gl, sihhur Gl, sihhuri N; ÜG.: ae. gesund, (healdan), orsorg Gl; ÜG.: mhd. sicher PsM; Vw.: s. in-, prae-, sub-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Bi, Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBai, LLang, LVis, N, PsM; E.: s. tuērī; L.: Georges 2, 3272, Walde/Hofmann 2, 713, Walde/Hofmann 2, 721, Habel/Gröbel 412, Blaise 935b, Heumann/Seckel 598b