Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): utilis

utilis ūtilis, oetilis, oitilis, lat., Adj.: nhd. zuträglich, brauchbar, tüchtig, tauglich, fähig, gut geeignet, dienlich, nützlich, zweckmäßig, praktisch, hochwertig, gut, in Ermangelung eines Gesetzes auf Analogie beruhend, geschickt, untadelig, hervorragend, wohlhabend, einflussreich; ÜG.: ahd. biderbi B, Gl, biderblih Gl, frumalih Gl, guotlih MF, nuzlih Gl, nuzzi Gl, N; ÜG.: ae. behoflic Gl, bryce, fæst, nytlic, nytt, þearflic Gl, þorfæst Gl; ÜG.: mhd. nütze BrTr, STheol, (vüegen) BrTr; ÜG.: mnd. nütlik, nütte, nüttelik; Vw.: s. co-, in-, per-, prae-, super-; Q.: Plaut. (um 250-184 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Cap., Conc., Dipl., Ei, Gl, HI, LBai, LLang, LVis, MF, N, STheol; E.: s. ūtī; L.: Georges 2, 3333, Walde/Hofmann 2, 847, Niermeyer 1377, Latham 502b, Blaise 942b