Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): auditor

auditor audītor, lat., M.: nhd. Hörer, Zuhörer, Gehör Schenkender, Schüler, Jünger, Hörer bei Vorlesungen, Befolger, Richter; mlat.-nhd. Beisitzer im Königsgericht, Beisitzer im Grafengericht, Helfer, Berater, Sendrichter, Vernehmungsrichter, Untersuchungsrichter, Schiedsrichter, Rechnungsprüfer, Katechumene; ÜG.: ahd. firbotos Gl, firnemari N, losari NGl, ubarlosari NGl; ÜG.: as. (gihorian) H; ÜG.: mnd. rechthörære*, rechtwarære*; Vw.: s. ex-, in-, ob-, super-; Hw.: s. audītrīx; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), Gl, H, HI, N, NGl, Urk; Q2.: Conc., Dipl., Formulae, Greg. Tur. (538/539-594 n. Chr.), LVis, Urk; E.: s. audīre; W.: nhd. Auditor, M., Auditor, Vernehmungsrichter an kirchlichen Gerichten; L.: Georges 1, 719, TLL, Kytzler/Redemund 60, MLW 1, 1197, Niermeyer 95, Habel/Gröbel 30, Latham 37b, Blaise 81b, Heumann/Seckel 44b