Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): vicinus

vicinus,² vīcīnus (2), vīscīnus, vīsīnus, lat., M.: nhd. Nachbar, Bewohner desselben Dorfes, Bewohner derselben Stadt, Landbewohner, Grenznachbar; mlat.-nhd. Bewohner desselben Gaues, Markgenosse eines Dorfes, die Allmende zu benutzen Berechtigter; ÜG.: ahd. gibur B, giburo Gl, (liut) O, nah B, nahgibur Gl, nahgiburo Gl, nahisto B; ÜG.: ae. neahgebur Gl, neahgehusa Gl, neahmann Gl; ÜG.: afries. umbebur* L; ÜG.: mhd. nachgebure PsM; Vw.: s. circā-, circum-, con-; Q.: Cic. (81-43 v. Chr.), B, Cap., Gl, L, O, PsM, Trad. Fris.; Q2.: Cap., Formulae Senon. (Mitte 8. Jh.-Mitte 9. Jh.); E.: s. vīcus; W.: afrz. voisin, M., Nachbar; mhd. vesīn, st. M., Nachbar; L.: Georges 2, 3471, Walde/Hofmann 2, 781, Walde/Hofmann 2, 783, Niermeyer 1428, Habel/Gröbel 424, Latham 511b, Heumann/Seckel 623a