Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): auxilium

auxilium auxilium, ausilium, lat., N.: nhd. Hilfeleistung, Hilfsmittel, Abhilfe, Hilfe, Beistand, Rechtshilfe, Rechtsschutz, Unterstützung, Möglichkeit, Beihilfe, Heilmittel, Ergänzung, Helfer, Helferin, Hilfstruppe, Reservetruppe; mlat.-nhd. Vasallenpflicht, Kriegsdienst eines Vasallen, Abgabe die der Lehnsherr vom Vasallen fordert, Spende; ÜG.: ahd. folleist NGl, fruma Gl, helfa Gl, MH, N, stiura O, trost N; ÜG.: as. fullesti H, helpa H; ÜG.: anfrk. hulpa MNPs; ÜG.: ae. fultum GlArPr, help GlArPr; ÜG.: mhd. helfe PsM, STheol; ÜG.: mnd. pulir; Q.: Enn. (204-169 v. Chr.), Beda, Gl, GlArPr, H, Hrot., MH, MNPs, N, NGl, O, PsM, STheol, Urk, Walahfr.; Q2.: Thietmar (1012-1018), Urk; E.: vgl. idg. *au̯eg-, *u̯ōg-, *aug-, *ug-, *h₂eu̯g-, *h₂aug-, *h₂ug-, V., vermehren, zunehmen, Pokorny 84; R.: auxilia, lat., N. Pl.: nhd. Hilfstruppen; L.: Georges 1, 752, TLL, Walde/Hofmann 1, 89, MLW 1, 1291, Niermeyer 98, Latham 39b, Blaise 86a, Heumann/Seckel 45b