Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): incuria

incūria, ae, f. (in u. cura), I) der Mangel an Sorgfalt, die Sorglosigkeit, Nachlässigkeit, der Leichtsinn, abs. Hor., alcis, Tac. – II) der Mangel an Pflege, die Vernachlässigung einer Sache, die Unbekümmertheit um etw., abs. Cic., Nep. u.a.: m. obj. Genet., rei necessariae, Cic.: operis, Tac. – Vgl. über das Vorkommen des Wortes Wölfflin im Archiv 4, 408.