Close Window

Georges, Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch, 8. Aufl. (1913): introitus

introitus, ūs, m. (introeo), der Eingang, Eintritt, Einzug, Einmarsch, I) eig. u. übtr.: 1) eig.: militum, Caes.: in urbem, Cic.: in Graeciam, Iustin.: Smyrnam, Cic. – 2) übtr.: a) der Eintritt ins Amt od. in ein Kollegium, der Antritt des Amtes, Plin. ep. u.a. – b) der Eingang, Anfang, das Vorspiel, fabulae Clodianae, defensionis, Cic.: huius operis, Plin. – II) meton., der Eingang (als Ort), der Zugang, Cic. u.a.Heteroklit. Dat. u. Abl. Sing. introito, Corp. inscr. Lat. 3, 2119 u. 4441.