Close Window

Köbler, Gerhard, Lateinisches Abkunfts- und Wirkungswörterbuch für Altertum und Mittelalter (thanks to the author, http://www.koeblergerhard.de/Mittellatein-HP/VorwortMlat-HP.htm) (2010): cado

cado cadere, lat., V.: nhd. fallen, sinken, sich senken, unterliegen, abfallen von, sich ergießen, einfallen, ausfallen, ausgehen, sich neigen, niederfallen, zu Boden fallen, untergehen, enden, sich hingeben, kommen, geraten (V.), fällig werden, anheimfallen, eintreten, sich ereignen, stoßen auf, verurteilt werden, an Ansehen verlieren, verfallen (V.), hinfällig werden, tot hinsinken, zerfallen (V.), auftreffen, zusammenstürzen, eingenommen werden, vermindert werden, aufhören, wegfallen, entfallen (V.), entmutigt werden, fehlen, zutreffen, befallen (V.); mlat.-nhd. sündigen, Gesetz brechen, zufallen, abgezogen werden, zuteil werden; ÜG.: ahd. bifallan Gl, T, fallan B, Gl, MF, MH, N, O, T, (firzeran) N, gifallan Gl, N, gigan Gl, (gigangan) Gl, gisezzen Gl, giskehan N, (gistillen)? Gl, irfallan N, kweman Gl, N, (liggen) N, nidarfallan Gl, O, T, zi sedale gangan Gl, zi sedale gangan Gl, slizan? Gl, sturzen N, wankon Gl, zifallan Gl, zigan Gl; ÜG.: as. andfallan H, bifallan H, fallan GlEe, H, gifallan Gl, tefallan H, (wikan) H; ÜG.: anfrk. fallan MNPs, gifallan? Gl; ÜG.: ae. feallan Gl, gefealdan Gl, niþerfeallan, slæhtian Gl; ÜG.: afries. falla WE; ÜG.: an. falla; ÜG.: mhd. gevallen PsM, STheol, vallen BrTr, PsM, STheol; ÜG.: mnd. vorschinen; Vw.: s. con-, ex-, re-, retrō-, super-, trāns-; Q.: Liv. Andr. (280/260-vor 200 v. Chr.), B, Bi, BrTr, Conc., Dipl., Ei, Formulae, Gl, GlEe, H, HI, LBai, LCham, LFris, LLang, LSax, LVis, MF, MH, MNPs, N, O, PAl, PLSal, PsM, STheol, T, Urk, WE; Q2.: Annal., Gall. chr., Rhythmi (6. Jh.-9. Jh.), Saxo Gramm.; E.: idg. *k̑ad- (1), V., fallen, Pokorny 516; W.: früh-rom. *cadentia, F., günstige Gelegenheit; it. cadenza, F., Kadenz, Schlussarkordfolge; nhd. Kadenz, F., Kadenz, Schlussakkordfolge; W.: früh-rom. *cadentia, F., günstige Gelegenheit; s. frz. chance, F., Chance, günstige Gelegenheit; nhd. Chance, F., Chance, günstige Gelegenheit; W.: früh-rom. *cadentia, F., günstige Gelegenheit; s. afrz. cheance, F., Glücksfall, Einsatz; mhd. schanz, schanze, F., Schanze, Glückswurf; nhd. Schanze, F., Schanze, Glückswurf; W.: it. cascata, F., Wasserfall; frz. cascade, F., Wasserfall; nhd. Kaskade, F., Kaskade, stufenförmiger Wasserfall; R.: causa cecidit: nhd. die Sache ist verloren; L.: Georges 1, 888, TLL, Walde/Hofmann 1, 128, Kluge s. u. Chance, Kadenz, Kaskade, Schanze, Kytzler/Redemund 90, 307, 322, MLW 2, 16, Niermeyer 150, Habel/Gröbel 42, Latham 62b, Blaise 123a, Heumann/Seckel 50a